Start reading Wertketten-Analyse nach Porter am Beispiel der Bank für K... on the free Kindle Reading App or on your Kindle in under a minute. Don't have a Kindle? Get your Kindle here.

Deliver to your Kindle or other device

Enter a promotion code
or gift card
 
 
 

Try it free

Sample the beginning of this book for free

Deliver to your Kindle or other device

Anybody can read Kindle books—even without a Kindle device—with the FREE Kindle app for smartphones, tablets and computers.
Sorry, this item is not available in
Image not available for
Color:
Image not available

To view this video download Flash Player

 

Wertketten-Analyse nach Porter am Beispiel der Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank (German Edition) [Kindle Edition]

Maria Neidhold

Digital List Price: $17.04 What's this?
Print List Price: $23.50
Kindle Price: $10.03
You Save: $13.47 (57%)

Formats

Amazon Price New from Used from
Kindle Edition $10.03  
Paperback $21.15  
Kindle Delivers
Kindle Delivers
Subscribe to the Kindle Delivers monthly e-mail to find out about each month's Kindle book deals, new releases, editors' picks and more. Learn more (U.S. customers only)

Book Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, BSP Business School Potsdam, Veranstaltung: Planung und Kontrolle, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir Deutschen leben in einer der stärksten Volkswirtschaft weltweit mit einem Sozialsystem, Arbeitsschutzgesetzen und einer geringen Arbeitslosenquote. Eigentlich sollte es Arbeitnehmern doch gut gehen? Aber leider gibt es genug Unternehmen, speziell im Banken- und Versicherungssektor, die den wichtigen Faktor Arbeit überschätzen und „krankhafte Strukturen“ in ihrem Betrieb beibehalten. Verdi Vorstands- und gleichzeitig Commerzbank Aufsichtsratsmitglied Uwe Foullong berichtet von „einem Vertriebsdruck auf die Beschäftigten“, „unrealistischen Umsätzen bei Kundenberatern“ und von Lohneinbußen bei nicht Erreichung der Ziele. Die Folgen sind chronische Erschöpfung durch zu hohen Leistungsdruck und Missachtung der Kundenbedürfnisse zu Gunsten des eigenen Ertrages. Um diesen Kreislauf zu stoppen, müssten die Banken umdenken. Ein Ansatz wäre die Einbeziehung christlicher Werte wie: Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, persönliche Freiheit usw., in die Unternehmensstrategie. Dann würde nicht mehr der Maximalgewinn im Vordergrund stehen, sondern vielmehr der Mensch und seine Bedürfnisse. Für einen unter Provisionsdruck arbeitenden Angestellten ist es eine Verknüpfung zweier Gegensätze. Für mich stellt sich jedoch die Frage: Passen christliche Werte zum Ertragsanspruch einer Bank? Im Folgenden werde ich die Fragestellung am Bespiel der Bank für Kirche und Diakonie beantworten. Im ersten Schritt stelle ich dazu die kirchliche Bank und die christlichen Werte näher vor. Anschließend werde ich die Wertschöpfungskette nach Porter erklären und sein Modell auf die Bank für Kirche und Diakonie anwenden, mit besonderem Fokus auf die christlichen Werte innerhalb der Unternehmensstrategie. Abschließend folgt die Beantwortung der Fragestellung im Fazit.

Product Details

  • File Size: 541 KB
  • Print Length: 32 pages
  • Publisher: GRIN Verlag GmbH; 1 edition (May 23, 2012)
  • Sold by: Amazon Digital Services, Inc.
  • Language: German
  • ASIN: B009WN318E
  • X-Ray:
  • Lending: Not Enabled
  •  Would you like to give feedback on images?


Customer Reviews

There are no customer reviews yet.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star
Share your thoughts with other customers

More About the Author

Discover books, learn about writers, read author blogs, and more.


Forums

There are no discussions about this product yet.
Be the first to discuss this product with the community.
Start a new discussion
Topic:
First post:
Prompts for sign-in
 


Look for Similar Items by Category