Save with Used - Very Good
$186.00
+ $19.00 shipping
Arrives: Feb 11 - March 1
Fastest delivery: Feb 2 - 5
Only 2 left in stock - order soon.
Ships from and sold by DNC CLUSTER.

Asus ROG MAXIMUS VIII HERO LGA1151 DDR4 M.2 SATA 6Gb/s USB 3.1 Type A Type C Intel Z170 ATX Motherboard

4.1 out of 5 stars 730 ratings

ATX
Maximus VIII Hero

About this item

    This fits your .
  • Make sure this fits by entering your model number.
  • LGA 1151 Socket for 6th Generation Intel core Desktop Processor
  • SupremeFX 2015
  • USB 3.1 Type A & C Onboard
  • Sonic Sense Amp, Lighting Control
  • NOTE: Update the motherboard to latest firmware/ BIOS to version “3401” for best result

Special offers and product promotions

Have a question?

Find answers in product info, Q&As, reviews

There was a problem completing your request. Please try your search again later.
All Product Information Customer Q&A's Customer Reviews

Your question might be answered by sellers, manufacturers, or customers who bought this product.

Please make sure that you are posting in the form of a question.

Please enter a question.


From the manufacturer


Compare with similar items


Asus ROG MAXIMUS VIII HERO LGA1151 DDR4 M.2 SATA 6Gb/s USB 3.1 Type A Type C Intel Z170 ATX Motherboard
Asus Prime Z390-A Motherboard LGA1151 (Intel 8th And 9th Gen) ATX DDR4 DP HDMI M.2 USB 3.1 Gen2 Gigabit LAN
ASUS ROG Maximus XII Hero Z490 (WiFi 6) LGA 1200 (Intel 10th Gen) ATX Gaming Motherboard (14+2 Power Stages, DDR4 4800+, 5Gbps LAN, Intel LAN, Bluetooth v5.1, Triple M.2, Aura Sync)
Asus Micro ATX DDR4 LGA 1151 Motherboards H110M-K
Asus AM4 TUF Gaming X570-Plus (Wi-Fi) AM4 Zen 3 Ryzen 5000 & 3rd Gen Ryzen ATX Motherboard With PCIe 4.0, Dual M.2, 12+2 With Dr. MOS power stage, USB 3.2 Gen 2 And Aura Sync RGB lighting
Customer Rating 4.1 out of 5 stars (730) 4.7 out of 5 stars (2527) 4.7 out of 5 stars (549) 4.4 out of 5 stars (252) 4.7 out of 5 stars (3667)
Price $186.00 $172.50 $399.93 $64.00 $199.00
Sold By DNC CLUSTER Amazon.com Amazon.com DNC CLUSTER Amazon.com
Chipset Type Intel Z170 Intel Z490 Intel H110 AMD 570X
CPU Socket LGA 1151 LGA 1151 LGA 1155 LGA 1151 Socket AM4
Device Type Motherboards Motherboards Motherboards
Item Dimensions 13.1 x 2.9 x 11.1 inches 12.91 x 2.68 x 10.35 inches 14.5 x 12.2 x 4.25 inches 9.8 x 2 x 9 inches 13.31 x 10.74 x 2.68 inches
Item Weight 1.76 lbs 2.23 lbs 3.20 lbs 1.83 lbs 2.65 lbs
Memory Slots Available 4 4.0 4 2 4
RAM Memory Maximum Size 64 GB 128 GB 32 GB 128 GB
RAM Memory Technology DDR4 DDR4 DDR4 DDR4 DIMM
Supported Motherboard ATX ATX ATX Micro ATX ATX
Total Pci Slots Free 4 3

Product description

Size:ATX  |  Style:Maximus VIII Hero

Z170 ROG high-value gaming ATX-board with brilliant performance and exclusive game-boosting features https://www.asus.com/us/Motherboards/MAXIMUS-VIII-HERO/HelpDesk_Manual/


Product information

Size:ATX  |  Style:Maximus VIII Hero

Technical Details

Collapse all

Technical Specification

User Guide [PDF ]
Warranty [PDF ]

Additional Information

Warranty & Support

Amazon.com Return Policy:You may return any new computer purchased from Amazon.com that is "dead on arrival," arrives in damaged condition, or is still in unopened boxes, for a full refund within 30 days of purchase. Amazon.com reserves the right to test "dead on arrival" returns and impose a customer fee equal to 15 percent of the product sales price if the customer misrepresents the condition of the product. Any returned computer that is damaged through customer misuse, is missing parts, or is in unsellable condition due to customer tampering will result in the customer being charged a higher restocking fee based on the condition of the product. Amazon.com will not accept returns of any desktop or notebook computer more than 30 days after you receive the shipment. New, used, and refurbished products purchased from Marketplace vendors are subject to the returns policy of the individual vendor.
Product Warranty: For warranty information about this product, please click here. [PDF ]

Feedback

Would you like to tell us about a lower price?

Customer Questions & Answers

Customer reviews

4.1 out of 5 stars
4.1 out of 5
730 global ratings
How are ratings calculated?

Top reviews from the United States

Reviewed in the United States on May 16, 2016
Size: ATXStyle: Maximus VIII HeroVerified Purchase
48 people found this helpful
Report abuse
Reviewed in the United States on October 11, 2015
Verified Purchase
review imagereview imagereview image
17 people found this helpful
Report abuse
Reviewed in the United States on September 16, 2015
Verified Purchase
review image
53 people found this helpful
Report abuse
Reviewed in the United States on August 11, 2018
Size: ATXStyle: Maximus VIII Hero/WhetstoneVerified Purchase
review imagereview imagereview image
5 people found this helpful
Report abuse
Reviewed in the United States on December 22, 2017
Size: ATXStyle: Maximus VIII HeroVerified Purchase
3 people found this helpful
Report abuse

Top reviews from other countries

Bazi
4.0 out of 5 stars Bios verbesserungswürdig
Reviewed in Germany on April 9, 2016
Size: ATXStyle: Maximus VIII HeroVerified Purchase
Customer image
4.0 out of 5 stars Bios verbesserungswürdig
Reviewed in Germany on April 9, 2016
Das ASUS ROG Maximus VIII Hero bildet die technische Basis für meinen aktuellen HighEnd Selbstbau PC. Ich habe mich bewusst für dieses Mainboard entschieden, weil es sämtliche von mir benötigten Spezifikationen erfüllt und - zumindest in der Theorie – sehr viele Einstell- und Übertaktungsmöglichkeiten bietet. Dass es ganz nebenbei auch optisch etwas hermacht ist sicher kein Nachteil, zumal mein Rechnergehäuse über ein Glasfenster verfügt.

Ergänzt wurde das Mainboard mit folgenden Komponenten:

» Intel Core i7-6700K
» 4 x 8 GB RAM G.Skill Ripjaws DDR4, 2.666 MHz
» CPU-Wasserkühlung: Corsair Hydro H110i GTX 280 mm
» Grafikkarte: ASUS Strix GTX980Ti OC

Ich nutze diese Hauptplatine nun bereits eine ganze Weile und kann nicht sagen, dass ich den Kauf bereue, aber es gibt einige weniger schöne Auffälligkeiten und ich kann nur hoffen, dass ASUS hier mitliest und irgendwann ein Bios mit weniger Fehlern anbietet.

Zunächst zum Positiven. Das Mainboard läuft zuverlässig und stabil, mein neuer Rechner absolvierte sämtliche Stresstests mit Bravour und es gab bislang keinerlei Systemabstürze. Insofern war meine Entscheidung für das Hero erst einmal nicht falsch.

Und nun zum großen ABER. Der komplette Rechner-Neubau inkl. Konfiguration und Installation hat mich nicht so viel Zeit und Nerven gekostet, wie das unausgereifte Bios des Maximus VIII Hero. Seit Erscheinen dieses Boards Mitte 2015 gab es bereits 11 Bios-Updates. Das ist erst einmal löblich und ein Zeichen dafür, dass ASUS es ernst meint mit der Produktpflege. Allerdings wurden nicht nur Fehler beseitigt, es kamen mit der Zeit auch neue hinzu, weswegen ich sämtliche Bios-Versionen getestet habe um herauszufinden, mit welcher es am wenigsten schlimm ist.

Es wird mir vermutlich nicht mehr gelingen, alle Probleme hier aus dem Gedächtnis lückenlos aufzuführen, aber zumindest einige kann ich nennen. Das Problem des Einfrierens des Bios beim Versuch der automatischen Lüfteroptimierung hat ASUS mittlerweile behoben. Neu hinzugekommen ist eine Inkompatibilität beim Arbeitsspeicher. Vor dem Kauf der RAM Module habe ich mir extra die Kompatibilitätsliste von ASUS heruntergeladen und 32 GB des mit diesem Board getesteten G.Skill (Ripjaws) DDR4 mit 2.666 MHz Speichertakt installiert. Erkannt hat das Mainboard diesen erst einmal nur mit 2.133 MHz. Doch es war möglich, den Speicher nachträglich manuell oder automatisch (XMP) korrekt zu konfigurieren, nämlich auf 2.666 MHz bei einer Spannung von 1,20 V gemäß Spezifikation und ASUS Kompatibilitätsliste. Genau das funktioniert seit Bios Version 1202 vom 13. November 2015 leider gar nicht mehr, auch nicht mit der neuesten Version 1601 vom 1. April 2016.

Der Versuch, den Arbeitsspeicher mit seinen spezifizierten 2.666 MHz und 1,20 V Spannung manuell oder automatisch zu betreiben, scheitert seitdem. Das Bios fährt dann nicht mehr hoch und nichts geht mehr. Nach Trennung vom Stromnetz und erneutem Booten wird dann ein Übertaktungsfehler angezeigt. Erst nach einem Bios Downgrade ist es möglich, den Arbeitsspeicher wieder gemäß seiner Spezifikation zu betreiben.

Was ebenfalls noch nie mit diesem Board funktioniert hat, und zwar unabhängig von der Bios-Version, ist die Abspeicherung der Bios-Einstellungen auf einem USB-Stick, obwohl diese Funktionalität grundsätzlich vorhanden ist.

Völlig unverständlich und keinesfalls logisch: Bei Wechsel der Spracheinstellung in Deutsch funktioniert das ganze Mainboard nicht mehr zuverlässig und es gibt häufige Probleme beim Booten. Aus diesem Grund nutze ich es nur noch in Englisch, da treten die Bootprobleme seltsamerweise nicht auf. Allerdings hat es eine ganze Weile gedauert, bis ich dies herausgefunden hatte.

Die meiner Meinung nach letzte brauchbare Version ist das Bios 1102 vom 9. November 2015. Die vier nachfolgenden Bios Versionen inkl. 1601 vom 1. April 2016 sind für mich komplett unbrauchbar, weil ich damit meinen Arbeitsspeicher nicht innerhalb seiner Spezifikation betreiben kann.

Zum Schluss noch ein Tipp zu den Einstellungen, weil ich gesehen habe, dass der eine oder andere nicht weiß, wie er das Weiterleuchten der LEDs der Hauptplatine nach dem Herunterfahren verhindern kann. Mit der folgenden Eistellung schaltet das Mainboard nach dem Herunterfahren komplett ab. Stellt dazu im Bios unter Advanced die APM Configuaration, ErP Ready auf „Enabled (S4+S5)“.

► Fazit:
Das ASUS ROG Maximum VIII Hero ist hardwareseitig und optisch ein klasse Mainboard und erlaubt einen stabilen und performanten Betrieb des Rechners.

Die von mir genannten Probleme treten sicher nicht bei jedem Nutzer auf, denn das Ganze ist natürlich auch abhängig davon, welche Peripherie damit genutzt wird. Und wer das Bios im reinen Default-Modus betreibt, wird wohl auch kaum auf Probleme stoßen. Andererseits ist das ROG Board ja speziell für Übertakter konzipiert und vieles war ja auch schon möglich, wurde aber leider durch unausgereifte Bios-Upgrades wieder zunichtegemacht.

Deshalb nutze ich das Mainboard mit der deutlich älteren Bios-Version 1102. Damit kann ich gut leben, hoffe aber dennoch auf ein irgendwann brauchbares aktuelles Bios.

►► Update:
Mit dem aktuellsten Bios-Update Version 1701 hat ASUS das Speicherproblem nun gelöst und für mich gibt es keinen Grund mehr für ein Bios-Downgrade :-)
Images in this review
Customer image Customer image Customer image
Customer imageCustomer imageCustomer image
163 people found this helpful
Report abuse
Kevin
4.0 out of 5 stars IMPORTANT: Update the BIOS using the ASUS ROG USB BIOS Flashbackport. For Q code 62 and no video output.
Reviewed in the United Kingdom on October 18, 2017
Size: ATXStyle: Maximus VIII HeroVerified Purchase
5 people found this helpful
Report abuse
South Ave
5.0 out of 5 stars Fantastic Motherboard
Reviewed in the United Kingdom on May 18, 2017
Size: ATXStyle: Maximus VIII HeroVerified Purchase
MR B
5.0 out of 5 stars Quality Motherboard
Reviewed in the United Kingdom on October 6, 2016
Size: ATXStyle: Maximus VIII HeroVerified Purchase
One person found this helpful
Report abuse
Chris
4.0 out of 5 stars 5/5 in looks
Reviewed in the United Kingdom on June 13, 2016
Size: ATXStyle: Maximus VIII HeroVerified Purchase
One person found this helpful
Report abuse
Pages with related products. See and discover other items: amp board, z270 motherboard, 1151 motherboards, asus desktop computer, asus store, socket 1151